Volleyballdamen I des TV Löhne gewinnen 3:0

Am 5. Spieltag der Volleyballsaison 2013/2014 setzten sich die Spielerinnen der 1. Damenmannschaft des TV Löhne in eigener Halle souverän gegen die Damen der TSG Neuenknick mit 3:0 durch.

 



Der erste Satz wurde von Beginn an durch starke Angabenserien geprägt. Schnell  führten die Damen des TV Löhne mir 16:4 Punkten. Durch die gute Abwehrleistung und auch gute Angriffe eroberten sie sich schnell den Ball zurück und es stand schnell 20:6 für die Gastgeber. Eine erneute Angabenserie beendete den Satz mit 25:7.

 

Im zweiten Satz dominierten die Spielerinnen des TV Löhne weiterhin das Spiel. Nach weiteren guten Angaben und gezielten Angriffen stand es nach kurzer Zeit bereits 15:6. Da die Leistung der Mannschaft weiterhin so konstant blieb, endete dieser Satz mit 25:12.

 

Im dritten Satz wollte es der TSG Neuenknick etwas spannender machen. Sie hielten dem Spiel der Löhnerinnen recht gut Stand und es waren abwechslungsreiche und längere Ballwechsel dabei. Beim Spielstand von 12:10 für die Löhner Damen war  noch alles offen. Doch die Gastgeberinnen ließen sich davon nicht beeindrucken und überzeugten weiterhin mit dominanten Spielzügen. Am Ende gewannen sie verdient mit 25:18.

 

Das sind gute Voraussetzungen für den nächsten Spieltag, der am 23.11.13 um 15 Uhr wieder in eigener Halle angepfiffen wird.

 

Für den TV Löhne spielten: Larissa Beschnitt, Magda Borzkiewicz, Anika Fischer, Alina Gubkov, Daniela Koch, Anna Obirek, Michaela Pruß, Birgit Schaedler, Lena Schroeder




Eintrag hinzufügen









Bitte Anti-Spam-Code eingeben





Bitte beachten: Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und werden daher nicht sofort angezeigt!