SGLH: 1:3 Niederlage gegen TuS Eintracht Minden III

Am 10.01.14 traf die Spielgemeinschaft Löhne/Herford auf den TuS Eintracht Minden III und verlor das Spiel mit 1:3.

 



Im ersten Satz zeigten sich die Löhner und Herforder Damen willensstark und sicherten sich den Satz (25:23) mit einer Angabeserie und druckvollen Angriffen.

Der folgende Satz ließ die Motivation der SGLH immer weiter sinken. Bis zu einem Punktestand von 10:12 konnten sie dem TuS Minden dicht folgen. Jedoch schlichen sich seitdem etliche vermeidbare Eigenfehler, besonders Angabefehler, ein und brachten dem Gegner die letzten Punkte zum Satzsieg (19:25).

In Satz Drei brach die Annahme der SGLH völlig zusammen. Die Angaben der Minderinnen bereiteten Schwierigkeiten und ermöglichten keinen Spielaufbau. Selbst Auszeiten und Spielerwechsel brachten die Gegner nicht aus dem Konzept und der Satz ging ganz klar an Minden (9:25).

Der vierte Satz sollte etwas besser laufen. Trotzdem lag die SG punktemäßig immer hinten und es reichte am Ende nicht für einen Sieg (16:25).

Es spielten:  Ann-Kristin Kahleis, Aileen Bickley, Sarah Fischer, Lena Peppmüller, Marie Christin Platenius, Franziska Sundermann, Annika Bollhöner, Anna-Lena Rößler, Jessica Wenzel

Geschrieben von Jessica Wenzel




Eintrag hinzufügen









Bitte Anti-Spam-Code eingeben





Bitte beachten: Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und werden daher nicht sofort angezeigt!