SGLH knüpft an Sieg an und startet Erfolgsserie

Anpfiff am 01.02.14 in Rahden gegen den SSV Pr. Ströhen II. Die Spielgemeinschaft Löhne-Herford sicherte sich vergangenen Samstag einen wichtigen 3:1 Sieg und wandert in der Tabelle der Bezirksklasse weiter aufwärts Richtung Mittelfeld.

 



Entschlossen starteten die Löhner und Herforder Damen in den ersten Satz. Nach kurzem Punkterückstand holte die SG gegen Ende auf und gewann den Satz mit 25:19.

 

Satz 2 ist erfahrungsgemäß mit einem schlechten Omen geprägt. Zu viele Eigenfehler und wenig Druck im Angriff ließen den SSV punkten und den Satz für sich entscheiden (17:25).

 

Im dritten und vierten  Satz erwachte der Kampfgeist der Löhner- und Herforderinnen. Die Angriffe waren deutlicher präsent und kein Punkt wurde ohne weiteres abgegeben. Der Sieg ging an die Spielgemeinschaft (25:17, 25:22).

 

Für die SGLH spielten: Ann-Kristin Kahleis, Aileen Bickley, Marie Christin Platenius, Sarah Fischer, Franziska Sundermann, Annika Bollhöner, Antje Dopheide, Jessica Wenzel

 

Geschrieben von Jessica Wenzel



Eintrag hinzufügen









Bitte Anti-Spam-Code eingeben





Bitte beachten: Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und werden daher nicht sofort angezeigt!