II. Damenmannschaft - Dritter Sieg in Folge

Am 08.02.2014 gewann die SG Löhne-Herford gegen die vierte Mannschaft des 1.VC Minden in Stemwede und setzte somit die Erfolgsserie fort.

 



Probleme in der Aufstellung sowie Unsicherheiten sorgten im ersten Satz für einen schlechten Start. Der SGLH gelang es nicht in das Spiel zu finden und verschenkte durch viele Eigenfehler den Satz an die Damen aus Minden (14:25).

Der zweite Satz brachte schließlich die Wende. Durch gute Angriffe sowie Annahmen gelang es die Unsicherheiten zu beseitigen und den gewohnten Spielrhythmus herzustellen. Dank der Unterstützung der angesiedelten Fans entstand auch innerhalb der Mannschaft eine gute Stimmung. Den zweiten Satz konnte die SG deutlich mit 25:15 für sich entscheiden.

Auch im dritten Satz konnten die Damen aus Löhne und Herford durch druckvolle Angriffe über alle Positionen viele Punkte für sich entscheiden. Starke und platzierte Angaben machten es dem gegnerischen Team schwer mitzuhalten (25:17).

Der vierte Satz verlief ähnlich wie der dritte. Franziska Sundermann baute durch starke Angaben einen Punktevorsprung von 10:1 auf und bereitete damit den Damen aus Minden große Schwierigkeiten. Auch den vierten Satz konnten die SG mit 25:15 für sich entscheiden.

Mit dem 3:1 Sieg konnte die SG Löhne-Herford den siebten Platz in der Tabelle stabilisieren.

Für die SGLH spielten: Ann-Kristin Kahleis, Franziska Sundermann, Annika Bollhöner, Antje Dopheide, Jessica Wenzel, Aileen Bickley


Geschrieben von Aileen Bickley




Eintrag hinzufügen









Bitte Anti-Spam-Code eingeben





Bitte beachten: Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und werden daher nicht sofort angezeigt!