Gelungener Auftakt in die neue Volleyballsaison

Am Sonntag, den 14.09.2014 startete die 1. Damenmannschaft des TV Löhne mit einem Heimspiel in die Landesliga. Im Vorfeld dieses ersten Spiels nach dem Aufstieg war es schwer einzuschätzen, wie man sich schlagen würde. Demensprechend groß war die Freude, als am Ende ein 3:0 Sieg gegen VfB Schloß Holte gefeiert werden konnte.

 



Die 1. Damenmannschaft startete in neuen Trikots hoch motiviert in den ersten Satz. Eine Angabenserie von Anna Obirek brachte die Heimmannschaft direkt mit 8:0 in Führung. Auch im gesamten weiteren Satzverlauf zeigten die Löhner Damen ein sehr konzentriertes Spiel. Zahlreiche präzise Angriffe und sichere Angaben brachten viele Punkte ein, so dass dieser erste Satz am Ende mit 25:21 gewonnen werden konnte.

 

Motiviert von diesem gelungenen Spielauftakt knüpfte die Löhner Mannschaft im zweiten Satz an die Leistung des ersten Satzes an. Eine gute Abwehr war die Basis für schnelle und hart geschlagene Angriffe, die oft direkte Punkte für Löhne einbrachten. Auch dieser Satz ging nach knapp 20 Minuten mit 25:20 an das Team aus Löhne.

 

Im dritten Satz konnte sich die Mannschaft gemeinsam mit den gekommenen Zuschauern weiterhin über viele spannende Ballwechsel freuen. Beide Mannschaften zeigten ein gutes Spiel, bei dem auch der dritte Satz am Ende mit 25:22 an die Damen aus Löhne ging.

 

Insgesamt kann die Mannschaft mit Trainer Alexander Schiemann sehr zufrieden mit dem Start in der Landesliga sein. Am 27.09.2014 geht es dann weiter gegen den TuS Eintracht Minden II.

 

Für den TV Löhne spielten Jessica Wenzel, Lena Schroeder, Birgit Schaedler, Daniela Sander, Michael Pruß, Anna Obirek, Julia Klingsiek und Anika Kaspari.




Eintrag hinzufügen









Bitte Anti-Spam-Code eingeben





Bitte beachten: Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und werden daher nicht sofort angezeigt!