2. Sieg in der Landesliga für die Volleyballdamen des TV Löhne

Am Samstag den 18.10.14 machten sich die Löhnerinnen auf den Weg nach Dringenberg – Bad Driburg um dort das Spiel gegen den TUS Brake zu bestreiten.

 



Der erste Satz begann sehr ausgeglichen. Beide Mannschaften kämpften um jeden Punkt, doch dann konnten sich die Löhner Damen eine kleine Führung erarbeiten.  Diese konnte nicht bis zum Ende erhalten bleiben, der Tus Brake entschied den ersten Durchgang am Ende mit 22:25 für sich.

Der zweite Satz verlief ähnlich. Eine anfängliche Führung der Damen des TV Löhne von 8:2 konnten diese wieder nicht sicher verwerten. Die Spielerinnen des TUS Brake spielen sich heran, so dass es schnell wieder eine ausgeglichene Partie war. In einer sehr umkämpften Schlussphase hatten dann die Löhnerinnen die Nase vorn, die besseren Nerven und auch Glück und gewannen den Satz mit 29:27.

Der  dritte und vierte Satz glichen sich sehr. Die Spannung und Ausgeglichenheit der ersten beiden Sätze war nicht mehr ganz so vorhanden. Die Damen des TV Löhne spielten ein konstantes Spiel und gewannen  den dritten Durchgang mit 25:15 und den vierten mit 25:16 und konnten somit weitere drei Punkte auf ihrem „Konto“ verbuchen.

Für den TV Löhne spielten: Larissa Beschnitt, Aileen Bickley, Anika Kaspari, Tanja Göckemeyer, Julia Klingsiek, Anna Obirek, Michaela Pruss, Daniela Sander und Birgit Schaedler.




Eintrag hinzufügen









Bitte Anti-Spam-Code eingeben





Bitte beachten: Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und werden daher nicht sofort angezeigt!