U20: Mit Sieg und Niederlage in die neue Saison

Die U20 startet mit einem Sieg und einer Niederlage in die neue Saison 2015/2016.

 



Mit nur sechs Spielern, da einige wegen einer Erkältung nicht mitreisen konnten, ging es am Samstag den 12.9. nach Schloss Holte.                  

 

Im ersten Spiel gegen Spexard  musste Löhne den ersten Satz mit 23:25 abgeben. In der beiden folgenden Sätzen konnten die Mädels sich steigern und an Ende sich mit 25:18 und 15:13 durchsetzen.

 

Das zweite Spiel gegen den Gastgeber, der sein erstes Spiel souverän mit 2:0 gewinnen konnte, verlief sehr ausgeglichen. Der erste Satz ging knapp mit 27:25 an Löhne. Der zweite mit 21:25 an den Gegner. Im dritten beim Stand von 11:11 konnte Schloss Holte durch eine starke Aufschlagserie auf 14:11 davonziehen und am Ende mit 15:12 gewinnen.

 

Lisa Noske, die eigentlich im Normalfall zuspielt, musste notgedrungen über die außen Position aushelfen. Was ihr auch sehr gut gelungen ist.

 

Es spielten Michelle, Liana, Regina, Lisa N., Pauline und Cathleen.




Eintrag hinzufügen









Bitte Anti-Spam-Code eingeben





Bitte beachten: Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und werden daher nicht sofort angezeigt!