9. Spieltag 1. Damen

Am vergangenen Sonntag trat die 1. Damenmannschaft des TV Löhne zum Heimspiel gegen den TuS Eintracht Minden II an. Der TV Löhne gewann mit 3:0 Sätzen: 25:21; 25:20; 25:22

 



Der erste Satz des Spiels war zunächst sehr ausgeglichen. Beide Mannschaften agierten mit druckvollen Aufschlägen. Gegen Ende des Satzes kamen die Damen des TV Löhne besser ins Spiel und konnten bei einer stabileren Annahme ihr gewohnt starkes Angriffsspiel durchführen, womit der Gewinn des ersten Satzes gelang. Im zweiten Satz konnten auch die Eigenfehler der Löhnerinnen reduziert werden, wodurch schon früh im Satz ein Vorsprung erzielt wurde, der bis zum Satzgewinn gehalten werden konnte. Der Beginn des dritten Satzes wurde von den Mindener Damen dominiert. Viele Eigenfehler in der Annahme und im Aufbauspiel sorgten für einen 2:10 Rückstand. Erst nach einer Auszeit durch Trainer Alex Schiemann fand die Mannschaft zurück ins Spiel und bewies Moral. Die Damen aus Löhne kämpften um jeden Punkt und agierten jetzt wieder konzentriert und sicher in der Annahme und Abwehr. Durch starke Angriffe und Aufschläge konnte der Gegner immer wieder unter Druck gesetzt werden. Die starke kämpferische Leistung wurde mit dem Satz und Spielgewinn belohnt.

 

Für den TV Löhne spielten:

Aileen Bickley, Kristin Große, Larissa Martin, Nelly Pilgrim, Michaela Pruß, Lena Schroeder, Jessica und Karina Wenzel




Eintrag hinzufügen









Bitte Anti-Spam-Code eingeben





Bitte beachten: Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und werden daher nicht sofort angezeigt!