Spieltag Frauen Landesliga: TV Löhne gegen Gütersloher TV (11.11.17)

 

 

Das Spiel des Gütersloher TVs gegen den TV Löhne endete mit einem klaren 3:0 Sieg (25:12; 25:18; 25:16) für die Heimmannschaft Gütersloh. Der bislang ungeschlagene Tabellenführer Gütersloh machte in dem Spiel am heutigen Samstag seine Ausnahmestellung in der Landesliga 8 deutlich.



Die Löhnerinnen gingen trotz ihrer schwierigen Ausgangssituation (Tabellenletzter mit 0 Punkten) hochmotiviert in das Spiel und hatten sich vorgenommen die deutliche Überlegenheit des Gegners (bislang nur ein Satzverlust in allen bestrittenen Spielen) zu einem Überraschungserfolg zu nutzen. Leider gelang es den Löhnerinnen nicht dem Gegner das eigene Spiel aufzuzwingen. Immer wieder führte die technische Überlegenheit der Güterloher in allen Bereichen dazu, dass Eigenfehler bei der löhner Mannschaft entstanden und somit keine wirkliche Gegenwehr geleistet werden konnte.

 

Nur in wenigen Spielsituationen konnten die Löhnerinnen aufzeigen, wie sie in der vergangenen Saison zum Meister der Bezirksliga geworden waren und somit den direkten Aufstieg in die Landesliga erreicht hatten. An diese Leistung gilt es anzuknüpfen, wenn in der kommenden Woche das wichtige Heimspiel gegen den Abstiegskonkurrenten aus Schloss Holte ansteht (18.11.17 15 Uhr August-Griese-Berufskolleg Löhne), bei dem die Löhnerinnen darauf setzen, dass sie mit ihren Fans im Rücken den ersten Sieg in der Saison erringen können.




Eintrag hinzufügen









Bitte Anti-Spam-Code eingeben





Bitte beachten: Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und werden daher nicht sofort angezeigt!