Gewonnen und Verloren

Im 1. Satz den 1. Spiels gegen die B-Jugend des TUS Gohfeld waren die Mädchen vom TV Löhne wohl noch nicht richtig wach. Auch die sonst recht sicheren Aufschläge kamen nicht im gegnerischen Feld an. Die Gohfelderinnen gewannen den Satz verdient deutlich mit 25:6! Im 2. Satz dann fanden die Löhnerinnen zu ihrer Form zurück. Ein paar sehr gute Aufschläge und Angriffe sezten die Gohfelderinnen unter Druck. Auch in der Abwehr wurde jetzt besser agiert und die kurzen Bälle wurden durch die jeweiligen Spielerinnen auf der Position 6 angenommen und erneut aufgebaut. Es ergaben sich einige sehenswerte lange Ballwechsel und die Mädchen vom TV Löhne setzten sich mit 25:22 durch. Im 3. Entscheidungssatz konnte die Gohfelderinnen sich dann wieder durch die besseren Aufschläge und Angriffe durchsetzen. Die Löhnerinnen schafften es leider nicht mit ihrem Spiel Druck auf die Gegenerinnen auszuüben, sondern konnten meist nur noch reagieren. TUS Gohfeld gewann den Satz mit 25.9.     Im 2. Spiel gegen die B-Jugend aus Levern hatten es die Löhnerinnen auch nicht leicht. Im 1. Satz konnten sie sich anfangs zwar einen Punktvorsprung von 4 Punkten verschaffen, welchen Sie jedoch nicht über den Satz retten konnten. Am Ende hatte Levern mit 25:23 knapp die Nase vorn. Der 2. Satz lief dann auch in diesem Spiel wieder besser. Druckvolle Aufschläge und Angriffe bereiteten den Gegnerinnen Probleme in der Ballannahme und Abwehr. Der Satz konnte mit 25:20 gewonnen werden. Einen spannenden 3. Satz lieferten sich die beiden Mannschaften dann im Anschluss. Löhne ging zwar 6:1 in Führung wurde dann jedoch zunehmend nervöser und unkonzentrierter. Am Ende schafften sie jedoch durch ihren Kampfgeist den Satz mit 16:14 knapp zu gewinnen. 

Es spielten für den TV Löhne: Miriam Brose, Fabienne Cramer, Sarah Fischer, Gina Großmann, Anke Kahleis, Sarah Krüger, Lisa Schürmeyer und Frauke Ußling.


Geschrieben von: Andrea Schildmann


Eintrag hinzufügen









Bitte Anti-Spam-Code eingeben





Bitte beachten: Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und werden daher nicht sofort angezeigt!