Siegreicher Saisonauftakt für die Damen

Bereits der erste Satz begann vielversprechend. Der TV Löhne ging schnell in Führung und hielt diese auch ein. Später vergrößerte sich der Vorsprung, sodass der Satz mit einem zufriedenstellenden 25:16 gewonnen wurde. Hierbei hatten sich die Löhner Spielerinnen besonders durch eine sichere Abwehr und gezielte Angriffe hervorgetan. Im zweiten Satz lies die Leistung der Löhner Mannschaft stark nach. Auf die durch eine Angabeserie erspielte Führung von 6:0 folgten mehrere verpatzte Annahmen, sowie verschlagene Angriffe. Die Bielefelder übernahmen somit die Führung und dem TV Löhne gelang es nicht mehr aufzuholen. Bielefeld gewann diesen Satz 25:22. Auch der Anfang des dritten Satze verlief zugunsten der Bielefelder TG. Nun jedoch wurden die Löhnerinnen wieder etwas wacher. Nach vielen spannenden Spielzügen holten sie sich schließlich einen Sieg mit 25:18. Im vierten Satz ging der TV Löhne sehr schnell in Führung und gab diese auch nicht wieder auf. Kraftvolle Angaben und gezielte Angriffe, aber auch einige Fehler der gegnerischen Mannschaft brachten den Löhnerinnen einen recht schnellen Sieg ein. Löhne gewann diesen Satz mit 25:14. Alles in allem kann man von einem gelungenem Saisonauftakt für den TV Löhne sprechen. 

Für den TV Löhne spielten: Corinna Ditrich, Anika Fischer, Tanja Göckemeyer, Daniela Koch, Martina Kubb, Lena Schroeder, Annelena Witthus, Miriam Brose, Jutta Lenz und Marie Christin Platenius


Geschrieben von: Marie Christin Platenius


Eintrag hinzufügen









Bitte Anti-Spam-Code eingeben





Bitte beachten: Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und werden daher nicht sofort angezeigt!