D-Jugend gewinnt...

... ihren ersten Satz! Angetreten im Ausswärtsspiel in der Pöttcherhalle in Minden, spielte die D-Jugend HERVORRAGEND! Im ersten Satz wurden fast fehlerfreie Aufschläge serviert und gut über alle Positionen aufgebaut. Teilweise selbst überrascht vom eigenen Spiel und wenig geschockt vom knappen Ausgang und dem Verlust des ersten Satzes gegen den 1. VC Minden, packte die D-Jugend noch eine Schippe drauf und gewann den zweiten Satz, so dass der Tie-Break (an diesem Wochenende schon mehrmals) entscheiden mußte. Bis zum 12:12 konnte kein Team sich richtig absetzen. Doch die D-Jugend wollte den Sieg erzwingen und verließ ein ums andere Mal ihre konsequente Linie. Gerade in der Endphase unterliefen zu viele und vor allen Dingen überhastete Eigenfehler, die das bessere Ende für den VC Minden hatten. 1:2 verloren, aber eigentlich VIEL MUT UND SELBSTVERTRAUEN GEWONNEN! Im zweiten Spiel gegen den ungeschlagenen Tabellenführer, der im Anschluss auch VC Minden "abfertigte", war die Lust und die Konzentration raus. Ein eindeutiges 2:0 gegen Stemwede, bei dem die D-Jugend lediglich im zweiten Satz halbwegs an die Leistungen des vorhergehenden Spiels anknüpfen konnte. 

Geschrieben von: Ralf P. Lenz


Eintrag hinzufügen









Bitte Anti-Spam-Code eingeben





Bitte beachten: Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und werden daher nicht sofort angezeigt!