Zwei weitere Siege!

Nachdem die Löhner Spielerinnen für das erste Spiel, in dem Union Varl gegen den TuS Bonneberg antrat das Schiedsgericht stellen mussten, spielten sie gegen die Mannschaft aus Varl und gewannen dieses Spiel durch eine recht gute Leistung in zwei schnellen Sätzen (25:5 , 25:9).Danach spielten sie gegen den vermeintlich stärkeren Gegner TuS Bonneberg. Durch sauberes Zuspiel von Melanie Maronde und Julia Steube konnten die beiden Mittelangreiferinnen Marie Christin Platenius und Sandra Wachsmuth ein starkes Angriffspiel zeigen. Gute Angriffe erfolgten auch von der Außenangreiferposition, die auch diesmal wieder von Annelena Witthus, Miriam Brose und Sarah-Lena Kleimeyer besetzt wurde. Nicht zuletzt die starken Angaben der Mannschaft brachten auch in diesem Spiel einen Sieg von 2:0 (25:17 , 25:14). Mit bisher nur einer Niederlage in dieser Saison belegt die A-Jugend des TV Löhne weiterhin den zweiten Tabellenplatz. Der letzte und wahrscheinlich spannendste Spieltag der Saison ist am 2.4. in Preußisch Oldendorf, wo die Löhnerinnen erneut auf den Tabellenführer TuSpo Rahden und den Tabellendritten OTSV Oldendorf treffen.   

Am 4.3. spielten für Löhne: Melanie Maronde, Julia Steube, Annelena Witthus, Miriam Brose, Sarah-Lena Kleimeyer, Marie Christin Platenius und Sandra Wachsmuth


Geschrieben von: Marie Christin Platenius


Eintrag hinzufügen









Bitte Anti-Spam-Code eingeben





Bitte beachten: Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und werden daher nicht sofort angezeigt!