Toller Sieg! 3:0 gegen die TG Herford!

Schon vor Spielbeginn kam es auf der Seite der Gastgeber zu einigen kleineren Fingerverletzungen. Die Löhnerinnen wollten sich dieses lang erwartete Spiel allerdings nicht entgehen lassen und zeigten schon im ersten Satz wieder ihre Stärken. Auch auf der Herforder kam es zu einer leichteren Verletzung während des ersten Satzes, die die Mannschaft ein wenig aus dem Konzept brachte. Trotzdem kämpften beide Gegner hart, und der TV Löhne gewann den ersten Satz schließlich mit einigen Punkten Vorsprung. Der zweite Satz würde noch einmal um einiges Spannender. Beide Mannschaften retteten schon verloren geglaubte Punkte durch konsequenten Einsatz in der Abwehr, es kam zu enorm geschickten Angriffen auf beiden Seiten und auch die Stimmung in der Halle lies nicht zu wünschen übrig. Der Satz ging schließlich mit einem Punktestand von 30:28 an die Löhner Spielerinnen! Auch der dritte und letzte Satz ging an Löhne, sodass die Spielerinnen zufrieden mit einem weiteren 3:0 aus der Halle gehen konnten.   

Es spielten: Annelena Witthus, Jennifer Düker, Melanie Maronde, Inga Kempe, Frauke Ußling, Miriam Brose, Sandra Wachsmuth und Marie Christin Platenius


Geschrieben von: Marie Christin Platenius


Eintrag hinzufügen









Bitte Anti-Spam-Code eingeben





Bitte beachten: Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und werden daher nicht sofort angezeigt!