Bittere Niederlage gegen direkten Konkurrenten

Obwohl man mit einer fast vollständigen Mannschaft auflaufen konnte, waren die Löhnerinnen zu keinem Zeitpunkt in der Lage, den Sieg der Gegnerinnen ernsthaft zu gefährden. Diese konnten zwar auch nicht restlos überzeugen, machten aber insgesamt weniger Fehler, während beim TV Löhne im Verlauf der Sätze die Nervosität immer größer wurde. So gingen die Sätze nach ausgeglichenem Beginn jeweils mit 25:19, 25:16 und 25:18 an die Neuenknickerinnen. Für die Löhnerinnen gilt es nun, diese Niederlage schnell zu verarbeiten und sich wieder auf das nächste Spiel zu konzentrieren. 

Es spielten: Lena Schroeder, Corinna Dietrich, Ellen Krüger, Daniela Koch, Anna Köhler, Andrea Schildmann, Sarah Kalweit, Anika Fischer, Jacqueline Fuchs und Carmen Wiehe


Geschrieben von: Andreas Albersmeier


Eintrag hinzufügen









Bitte Anti-Spam-Code eingeben





Bitte beachten: Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und werden daher nicht sofort angezeigt!