MILA SUPERSTAR ist wieder da!!!

Die Serie läuft jeweils Montag bis Freitag um ca. 6:00 Uhr im Kinderprogramm. Die Zeichentrickserie "Mila Superstar" basiert auf dem Manga von Chikako Urano, das von 1968 bis 1972 im japanischen Manga-Magazin 'Margaret' erschien. Bereits 1969, ein Jahr nach der Erstveröffentlichung des Comics, entstand die erfolgreiche Fernsehserie, die 1971 nach 104 Episoden und drei Staffeln endete. 1995 wurde die Anime-Serie zum ersten Mal im deutschen Fernsehen ausgestrahlt. Drei Folgen wurden allerdings nie ins Deutsche übersetzt. Heldin der Geschichte ist Mila, ein 12-jähriges Mädchen mit braunen Kulleraugen und Pferdeschwanz. Die Kleine zieht von Tokio ins Städtchen Fujimi, um dort ihre schwere Lungenkrankheit auszukurieren. Milas große Leidenschaft ist Volleyball und sie hat nur ein Ziel: beste Spielerin der Welt zu werden. Gemeinsam mit ihrer besten Freundin Midori feiert Mila als Mannschaftsführerin der Fujimi Junior Highschool erste Erfolge. Dank des harten Trainings von Herrn Hongo gewinnt ihr Team sogar die japanischen Schulmeisterschaften. Aber auch danach motiviert sich Mila immer wieder von Neuem und schreckt auch vor Sondertrainingseinheiten nicht zurück, um ihren großen Traum wahr werden zu lassen. Selbst schwere Schicksalsschläge können das ehrgeizige Mädchen nicht von seinem Weg abbringen. (Quelle: Tele 5)

Geschrieben von: Ralf P. Lenz


Eintrag hinzufügen









Bitte Anti-Spam-Code eingeben





Bitte beachten: Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und werden daher nicht sofort angezeigt!