Turnierbericht

Nachdem um 14:00 Uhr alle sechs Mannschaften (Brake, Löhne, Minden, Herford, Kachtenhausen und Paderborn) eingetroffen waren trat die A-Jugend des TV Löhne ihr erstes Spiel gegen Brake an. Der erste Satz verlief noch sehr gut, die Löhner Volleyballerinen konnten sich viele Punkte sichern und verloren den ersten Satz nur ganz knapp. Im zweiten Satz zeigten sich einige Unsicherheiten und Schwächen und auch dieser wurde schließlich verloren. Im zweiten Spiel wurde gegen Minden gespielt. Die Leistung des ersten Spieles konnte in diesem Spiel leider nicht durchgehalten werden und so verlor die Mannschaft auch gegen Minden beide Sätze. Das dritte Spiel gegen Herford verlief ähnlich. Die vielen Eigenfehler und die starken Angriffe der Herforderinnen machten es der Mannschaft schwer. Auch die Abwehr zeigte einige Schwächen was dazu führte, dass auch in diesem Spiel beide Sätze verloren wurden. Insgesamt wurde also kein Gewinnsatz erzielt. Trotzdem hat es allen viel Spass gemacht und es war eine interessante Erfahrung. Die Spiele der anderen Mannschaften gegeneinander waren ebenfalls durchaus sehenswert.

Geschrieben von: Annelena Witthus


Eintrag hinzufügen









Bitte Anti-Spam-Code eingeben





Bitte beachten: Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und werden daher nicht sofort angezeigt!