Spielbericht: TV Löhne II – TuSpo Rahden 


In das erste Heimspiel der Saison starteten die Damen II vom TV Löhne mit einer 0:3 Niederlage gegen den TuSpo Rahden.

 

Im ersten Satz erspielte sich der TuSpo Rahden einen deutlichen Vorsprung mit zwischenzeitlich 6:15. Kurz vor Ende holte der TV Löhne den Rückstand mit 18:20 fast auf,  unterlag dem gut spielenden Gegner mit seinen harten Angriffen, aber schließlich doch mit 20:25.

 

Der zweite Satz startete wenig besser. Wieder konnte Rahden deutlich in Führung gehen. Den großen Abstand konnten sie bis zum Ende beibehalten und gewannen mit 25:17. Das größte Problem auf der Löhner Seite war die Abwehr.


Konzentrierter und auch effektiver begann der dritte Satz. Der drohenden Niederlage zum trotz, sah man diesmal einen dem Gegner ebenbürtigen TV Löhne. Zeitweise konnte man sogar leicht in Führung gehen. Leider mussten die Damen II des TV Löhne dann auch den dritten Satz nach einem Kopf-an-Kopf-Rennen mit einem unglücklichen Endergebnis von 25:27 an den TuSpo Rahden abgeben. Ärgerlich waren besonders die vielen verschlagenen Angaben der Löhnerinnen.

 

Gespielt haben:
Fabienne Cramer, Sarah Fischer, Ann-Kristin Kahleis, Jessica Wenzel, Lena Peppmüller, Anna-Lena Rösler, Martina Kubb, Marie Christin Platenius und Lisa Schürmeyer



Geschrieben von Lisa Schürmeyer


Eintrag hinzufügen









Bitte Anti-Spam-Code eingeben





Bitte beachten: Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und werden daher nicht sofort angezeigt!