3:0 Sieg am 4. Spieltag gegen GWD Minden


Am frühen Sonntagmorgen konnte sich die 1. Damenmannschaft des TV Löhne 3:0 gegen die Gastmannschaft aus Minden durchsetzen.

Im ersten Satz mussten beiden Teams erst noch richtig wach werden. Bis zum 19:19 gingen die Punkte abwechselnd an beide Mannschaften. Durch einige gute Angaben und sichere Angriffe konnten die Damen aus Löhne dann aber den ersten Satz mit 25:19 für sich entscheiden.

Im zweiten Satz war die Mannschaft aus Löhne endgültig aufgewacht und erzielte durch harte Angaben und gute Abwehraktionen viele Punkte. Dieser Satz ging dann wiederum nach nur 18 Minuten an die Heimmannschaft.

Der dritte Satz begann ebenso vielversprechend wie die vorherigen zwei Sätze. Durch eine Angabenserie von Sarah Kalweit konnte ein 16:6 Vorsprung herausgespielt werden. Diese klare Führung ließen sich die Damen aus Löhne auch nicht mehr nehmen, so dass der dritte Satz mit 25:15 deutlich an die Heimmannschaft ging.

Nach diesem gelungenen Heimspiel kann die Mannschaft beruhigt in die Herbstferien gehen. Am nächsten Spieltag (31.10) geht es für die Löhner Damen dann gegen den MTV Hausberge II.

Für den TV Löhne spielten: Ewa Borowicz, Tanja Göckemeyer, Sarah Kalweit, Daniela Koch, Jolanta Pastula, Lena Schroeder, Julia Steube, Annelena Witthus und Anika Fischer

Fotoreportage



Geschrieben von: Anika Fischer


Eintrag hinzufügen









Bitte Anti-Spam-Code eingeben





Bitte beachten: Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und werden daher nicht sofort angezeigt!