Die erste 3:0 Niederlage für den TV Löhne


5. Spieltag: Sa. 31.10.09   MTV Hausberge gegen TV Löhne

Die erste 3:0 Niederlage für den TV Löhne. 1. Satz: 25:21 , 2. Satz: 29:27 , 3. Satz: 29:27

Trotz voller Besetzung des Teams vom TV Löhne konnten sich die Mannschaft am 5. Spieltag nicht gegen den MTV Hausberge durchsetzen.
Im 1. Satz kam die Mannschaft vom TV Löhne durch viele Eigenfehler nur sehr langsam ins Spiel. Besonders die Annahme und die eigenen Angaben bereiteten den Spielerinnen des TV Löhne Schwierigkeiten, sodass sie nur schwer an den MTV Hausberge herankamen. Der Satz endete mit 21: 25 für Hausberge.

Auch im 2. Satz hatte der TV Löhne einen schlechten Start, sodass sich der MTV Hausberge direkt mit 6 Punkten einen guten Vorsprung herausspielte. Die Spielrinnen konnten sich dann etwas herankämpfen, aber auch in der Mitte des Spiels hatte das Team vom MTV Hausberge noch einen guten Vorsprung von 17:8. Die Spielerinnen vom TV Löhne kämpften jedoch um jeden Ball fanden zurück ins Spiel und holten einige Punkte auf. Zum Schluss war es ein Kopf an Kopf rennen und sehr spannende Ballwechsel.
Trotz dem hohen Einsatz der Spielerinnen des TV Löhne gewann der MTV Hausberge mit etwas Glück den 2. Satz mit 29:27.

Im 3. Satz zeigte die Mannschaft vom TV Löhne dann von Anfang an ihren Kampfgeist und gute Ballwechsel. Sie waren mit dem MTV Hausberge immer gleichauf und spielten starke Angaben und Angriffe.
Auch dieser Satz blieb spannend bis zum letzten Punkt. Leider ging der 3. Satz nach vielen Satzbällen für die Mannschaft vom TV Löhne mit 29:27 an den MTV Hasuberge.

Gespielt haben für den TV Löhne: Larissa Beschnitt, Ewa Borowicz, Anika Fischer, Tanja Göckemeyer, Sarah Kalweit, Daniela Koch, Ellen Krüger, Jolanta Pastula, Lena Schroder, Julia Steube, Annelena Witthus.



Geschrieben von: Daniela Koch


Eintrag hinzufügen









Bitte Anti-Spam-Code eingeben





Bitte beachten: Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und werden daher nicht sofort angezeigt!