6. Spieltag Damen II


Die zweite Damenmannschaft des TV Löhne hatte am letzten Wochenende zwei Heimspiele zu bestreiten. Beginn war um 13:00 Uhr in der Turnhalle der Realschule an der Goethestraße in Melbergen.
Das erste Spiel war gegen den TUS Stemwede. Den ersten Satz verlor der TV Löhne durch viele unnötige Fehler mit 11:25 Punkten.
Im zweiten Satz lieferten sich die beiden Mannschaften ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Dieses gewann der TV Löhne mit 25:23 Punkten. Im dritten und vierten Satz waren die Löhner Spielerinnen zwar engagiert und siegeswillig, doch Annahme- und Absprachefehler führten zu häufigem Ballverlust.
Die Mannschaft des TUS Stemmwede erlangte so ihren zweiten und dritten Gewinnsatz und das Spiel war mit 25:17 und 25:19 zu Gunsten von Stemmwede entschieden.

Das zweite Spiel der Damen 2 war gegen den TUS Gohfeld.
Beginn war um 15 Uhr.

Zu Anfang des ersten Satzes lagen die Löhner mit 7:1 vor. Diesen Vorsprung konnten sie jedoch nicht lange halten und verloren mit 14:25 Punkten.
Den zweiten Satz holten sich die Löhner Spielerinnen durch ein gutes Zusammenspiel mit einem Sieg von 25:23.
Wie im Spiel gegen Stemmwede lagen der dritte und vierte Satz in den Händen der Gegner und so verlor die zweite Damen Mannschaft des TV Löhne die Sätze mit 15:25 und 10:25 Punkten und somit auch das Spiel.

Es spielten: Fabienne Cramer, Sarah Fischer, Frauke Ußling, Marie Christin Platenius, Martina Kupp, Jessica Wenzel, Randi Schröder, Lena Peppmüller, Sarah Krüger, Anna-Lena Rösler und Ann-Kristin Kahleis



Geschrieben von: Ann-Kristin Kahleis


Eintrag hinzufügen









Bitte Anti-Spam-Code eingeben





Bitte beachten: Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und werden daher nicht sofort angezeigt!