Spielbericht C1 gegen Oldendorf2 und Gohfeld


Am 6.12.09 traf TV Löhne 1 in Preußisch Oldendorf auf den OTSV Pr. Oldendorf und den TuS Gohfeld. Der Spieltag versprach schwierig zu werden, da viele Spielerinnen der Löhner Mannschaft fehlten und somit nur ein Kader von 6 Spielerinnen zur Verfügung stand. Ein weiteres Problem war, dass nur eine Zuspielerin anwesend war und somit in beiden Spielen eine Angreiferin das Stellspiel übernehmen musste.

Der erste Gegner war en die Nachbarn aus Gohfeld.

Im ersten Satz lieferten sich die beiden Mannschaften ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Der TV Löhne schaffte es leider nicht seine gewohnte Leistung zu bringen, konnte jedoch gegen Ende des Satzes noch einmal aufholen. So ging der Satz mit 27:25 an Löhne.

Auch im zweiten Satz lies die Spielweise der Löhnerinnen zu wünschen übrig. Besonders die verschlagenen Angaben waren sehr ärgerlich. Der TuS Gohfeld gewann diesen Satz 25:19.

Vor dem Tie-Break wurden die Löhner Mädchen plötzlich wach. In der ersten Hälfte des Satzes sah man schöne Angriffe und viel Einsatz. Besonders die engagierte Spielweise von Carolin Halstenberg und die gelungenen Angriffe von Michelle Bullerjahn sind hervorzuheben. Trotzdem lief es gegen Ende des Satzes wieder schlechter, sodass der Satz mit 15:13 an Gohfeld abgegeben werden musste.

Der TuS Gohfeld gewann somit 2:1.

Im nächsten Spiel trafen die Löhnerinnen auf den Gastgeber aus Oldendorf.

Schon am Anfang des ersten Satzes sah man, dass die Löhner Mädels in diesem Spiel ehrgeiziger waren. Durch eine Angabeserie von Olesja Gedert brachte sie es zu einem Spielstand von 13:2. Der Satz ging schließlich 25:16 an den TV Löhne.

Der zweite Satz begann weniger gut. Auf der Löhner Seite schlichen sich wieder einige unnötige Fehler ein. Trotz eines harten Kampfes und einer sehr motivierten Löhner Mannschaft, ging der Satz mit 25:18 an den OTSV.

Somit ging es auch hier in den dritten Satz. Beide Mannschaften gaben alles, um das Spiel zu gewinnen und man sah spannende Spielzüge. Am Ende konnte sich jedoch der TV Löhne durchsetzen mit einen Ergebnis von 17:15.

Somit gewann der TV Löhne 1 2:1 gegen den OTSV Pr. Oldendorf 2.

Für den TV Löhne 1 spielten: Jacqueline Dinges, Anastasia Jaskowski, Michelle Bullerjahn, Carolin Halstenberg und Olesja Gedert.  



Geschrieben von: Marie Christin Platenius




Eintrag hinzufügen









Bitte Anti-Spam-Code eingeben





Bitte beachten: Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und werden daher nicht sofort angezeigt!