15. Spieltag Damen I


Am 15. Spieltag musste die 1. Damenmannschaft des TV Löhne gegen den OTSV Preußisch Oldendorf II antreten.

Im ersten Satz wirkte es so, als wenn die Damen aus Löhne noch gar nicht richtig auf dem Spielfeld angekommen wären. Viele Fehler in der Annahme und unpräzise Angriffe führten dazu, dass der Satz deutlich mit 25:13 an den OTSV ging.

Im zweiten Satz wollten es die Löhnerinnen besser machen. Die Angaben kamen sicherer ins gegnerische Feld und auch die Annahme verbesserte sich zunehmend. Leider reichte es trotzdem nicht zum Satzgewinn (25:18), so dass der OTSV 2:0 in Führung lag.

Im dritten Satz musste als etwas geschehen. Nachdem sich die Mannschaft noch einmal motiviert hatte, ging es guten Mutes zurück auf das Spielfeld. Der Satz war lange Zeit sehr ausgeglichen, aber die Damen aus Löhne kämpften um jeden Ball und gewannen diesen Satz schließlich mit 25:18.

Um noch eine Chance zu haben, dieses Spiel zu gewinnen, musste auch der 4. Satz an den TV Löhne gehen. Beide Mannschaften spielten mit großem Kampfgeist, so dass am Ende auf beiden Seiten viele Satzbälle abgewehrt werden mussten. Leider ging dieser Satz dann mit 35:33 an die Damen aus Oldendorf, die damit dieses Spiel mit 3:1 Sätzen für sich entscheiden konnten. 

Für den TV Löhne spielten: Larissa Beschnitt, Ewa Borowicz, Tanja Göckemeyer, Daniela Koch, Jola Pastula, Lena Schroeder, Julia Steube, Annelena Witthus, Magda Broszkiewicz und Anika Fischer
 

Fotoreportage



Geschrieben von: Anika Fischer


Eintrag hinzufügen









Bitte Anti-Spam-Code eingeben





Bitte beachten: Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und werden daher nicht sofort angezeigt!