Erfolgreicher letzter Spieltag für die C-Jugend 1


An ihrem letzten Spieltag der Saison 2009/2010 trat die Löhner C-Jugend 1 in Gohfeld gegen den Nachbarn TuS Gohfeld und OTSV Preußisch Oldendorf 2 an.

Der erste Satz gegen Gohfeld verlief sehr erfreulich für den TV Löhne. Sobald die ersten Probleme in der Annahme bewältigt waren, gingen die Löhnerinnen weit in Führung. Besonders die starken Angaben verhalfen den Spielerinnen der Löhner C1 zu einem zufriedenstellenden 25:12-Sieg.

In zweiten Satz hatten die Löhner Mädchen etwas mehr zu kämpfen. Die Gohfelderinnen spielten sehr ehrgeizig und setzten die Löhnerinnen unter Druck. Beide Mannschaften lieferten sich ein Kopf-An-Kopf-Rennen, doch am Ende könnte der TVL sich doch absetzen und den Satz mit einem Ergebnis von 25:21 an sich bringen.

Da die Löhner C-Jugend 1 in der Hinrunde gegen die Mannschaft aus Gohfeld knapp verloren hatte, freut sie dieser Sieg doppelt.

Im zweiten Spiel lieferten sich die Löhnerinnen einen spannenden Kampf mit dem OTSV Preußisch Oldendorf 2. Wie auch im ersten Spiel, war die Löhner Annahme anfangs jedoch wieder sehr unsicher. Die Mädchen schafften es zwar zwischenzeitlich nochmal mit guten Angriffen etwas aufzuholen, jedoch mussten sie trotzdem den Satz 22:25 an Oldendorf abgeben.

Somit strengten sich die Spielerinnen aus Löhne im zweiten Satz doppelt an. Sie spielten konzentriert und zeigten schöne Angriffe sowie eine sichere Abwehr. Der Kampfgeist der Mädchen wurde mit einem Sieg (25:17) belohnt.

Der Plan für den dritten Satz war: Von Anfang an in Führung gehen und den Satz und damit das Spiel gewinnen. Und so setzten es die Löhnerinnen auch um. Bereits vor dem Seitenwechsel ließen sie die Oldendorfer durch starke Angabeserien hinter sich und bauten ihren Vorsprung danach weiter aus. Der Satz ging 15:6 an den TV Löhne.

Es spielten: Carolin Halstenberg, Ricarda Kirchner, Julia Borst, Angelina Tegeler, Lena Bohlmann, Olivia Boinski, Olesja Gedert und Michelle Bullerjahn

Alles in allem war die Saison für die C-Jugend 1 des TV Löhne sehr erfolgreich. In der nächsten Saison wird die Mannschaft als B-Jugend weiterspielen und beweisen, dass sie es auch mit älteren Gegnern aufnehmen können.



Geschrieben von: Marie Christin Platenius


Eintrag hinzufügen









Bitte Anti-Spam-Code eingeben





Bitte beachten: Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und werden daher nicht sofort angezeigt!