B-Jugend 1 verliert gegen Oldendorf und Minden

B-Jugend 1 verliert gegen Oldendorf und Minden
Am 14.11.2011 spielte die erste B-Jugend des TV Löhne in Preußisch Oldendorf gegen den OTSV Pr. Oldendorf und den 1. VC Minden.  Der TVL konnte gegen die beiden stark besetzten Mannschaften nur mit sechs Spielerinnen antreten, von denen einige gesundheitlich nicht in Höchstform waren, was die Mannschaft von Anfang an verunsicherte.


Im ersten Spiel hatten die Löhnerinnen mit der B-Jugend des 1. VC Minden einen Gegner, dem sie in Leistung und Erfahrung ebenbürtig schienen. Trotzdem ging der VC Minden bereits am Anfang des ersten Satzes in Führung und ließ den TV Löhne mit einer unsicheren Abwehr und Abspracheschwierigkeiten zurück. Die Löhner verloren diesen Satz 15:25.

Im zweiten Satz sah es besser aus für den TV Löhne. Dank starker Angaben von Michelle Bullerjahn ging die Mannschaft schnell in Führung, und auch die Motivation wurde wieder besser. Der Satz ging mit 25:19 an den TV Löhne.

Im dritten Satz konnten die Löhnerinnen sich leider nicht nochmal durchsetzen. Trotz der schnellen Reaktion von Lisa Noske in der Abwehr und den sicheren Angriffen von Olesja Gedert, mussten sie sich mit 10:15 geschlagen geben.

Im zweiten Spiel traf der TV Löhne auf den altbekannten Gegner aus Oldendorf, der die Mannschaft schon in den vorherigen Spielen und Turnieren an Spielerfahrung und damit auch an technischer Leistung überlegen war. So konnten die Löhnerinnen auch diesmal nicht viel gegen die starken Angriffe der Oldendorferinnen ausrichten.  Die Annahme der harten Angaben funktionierte auf der Löhner Seite erstaunlich gut, und auch die Löhner Angriffe machte der Oldendorfer Mannschaft zu schaffen, aber durch die stetigen Probleme in der Abwehr gewann Oldendorf beide Sätze relativ hoch (25:8 und 25:14).

Für den TV Löhne spielten: Michelle Bullerjahn, Lisa Noske, Anastasia Jaskowski, Olesja Gedert, Carolin Halstenberg und Olivia Boinski


Geschrieben von: Marie Christin Platenius


Eintrag hinzufügen









Bitte Anti-Spam-Code eingeben





Bitte beachten: Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und werden daher nicht sofort angezeigt!