11. Spieltag Damen II (2010/2011)


Am 22.01.2011 ging es für den TV Löhne II am 11. Spieltag gegen den Tabellenführer BTW Bünde. Die Revanche gegen die Bünder Mannschaft war langersehnt, aber ebenso, wie in der Hinrunde, machten insbesondere die starken Flatterangaben der Bünderinnen, den Löhnern das Leben schwer.

Der erste Satz vor heimischer Kulisse begann für die Löhner Spielerinnen gut: Präzise Angaben und platzierte Angriffe sorgten für ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen mit der gegnerischen Mannschaft. Auch der im Training einstudierte Trick von Lena Peppmüller und Jessica Wenzel klappte super. Leider kam es  gegen Ende vermehrt zu Annahmefehlern auf Seiten der Löhner, sodass man den Satz 16:25 an den BTW Bünde abgeben musste.

Hoch motiviert gingen die Löhner Mädels in den zweiten Satz. Zwar kam der TV Löhne II erst in Rückstand, doch gaben sie nicht auf und kämpften sich so zurück ins Spiel. Mit tollen Angaben schaffte man es, die Bünder Spielerinnen unter Druck zu setzen, sodass es schließlich 19:19 stand. In der Schlussphase dieses Satzes führten jedoch starke Angriffe der gegnerischen Mannschaft zu einem Resultat von 19:25.

Im dritten Satz fanden die Löhner Spielerinnen nicht mehr zurück in ihren Spielrhythmus. So musste man den Satz leider 10:25 an die Bünder abgeben.

Für den TV Löhne II waren dabei: Marie Christin Platenius, Fabienne Cramer, Ann-Kristin Kahleis, Randi R. Schröder, Jessica Wenzel, Lena Peppmüller, Raphaela Bünsch, Franziska Sundermann, Carolin Halstenberg, Anna-Lena Rösler, Olesja Gedert und Sarah Fischer



Geschrieben von: Sarah Fischer


Eintrag hinzufügen









Bitte Anti-Spam-Code eingeben





Bitte beachten: Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und werden daher nicht sofort angezeigt!