Damen II siegt erneut!

Damen II siegt erneut!
Am 6.2.2011 wurde das Spiel gegen Ubbedissen II nachgeholt, welches im Dezember aufgrund der Wetterlage nicht stattfinden konnte. Hoch motiviert trafen die Löhnerinnen in Ubbedissen ein, um endlich auch die Hinrunde abschließen zu können.

Im ersten Satz punktete das Löhner Team mit vielen und starken Angriffen. Gegen Anfang des Satzes hielt die Mannschaft aus Ubbedissen mit einer sicheren Abwehr dagegen, doch nachdem die Führung für den TV Löhne erreicht war, hatten die Gegner ihnen nicht mehr viel entgegenzusetzen. Der Satz ging 25:13 an den TV Löhne. Hervorzuheben sind besonders die Angriffe der Außenangreiferinnen Ann-Kristin Kahleis und Randi Schröder.

Der zweite Satz zeichnete sich durch viele Eigenfehler auf der Löhner Seite aus. Verschlagene Angaben und eine unsichere Annahme führten dazu, dass die Spielerinnen aus Ubbedissen immer stärker wurden und den Satz schließlich 25:15 an sich bringen konnten.

Im dritten Satz sah es wieder besser aus für den TVL. Fabienne Cramer platzierte den Ball mit ihren gezielten Angriffen an genau den richtigen Stellen, sodass es für die gegnerische Abwehr kein Erreichen gab. Auch die Angaben von Lena Peppmüller bereiteten den Spielerinnen aus Ubbedissen Schwierigkeiten. Der TV Löhne gewann diesen Satz abermals 25:13.

Der vierte Satz verlief ähnlich gut. Es gab zwar einige Fehler auf der Löhner Seite, doch dies machten die Spielerinnen wieder wett, indem sie weiterhin viele Angriffe aufbauten und auch in der Abwehr aufmerksam blieben. Schön anzusehen waren auch die geschickten Züge von Zuspielerin Jessica Wenzel, die die Gegner gekonnt an der Nase herumführte, indem sie unerwartet Bälle in den Drei-Meter-Raum legte, oder in die Löcher der Ubbedissener Abwehr spielte. All dies führte zu einem Ergebnis von 25:18 für den TV Löhne und damit zu einem 3:1-Sieg.

Alles in allem kann man von einem souveränen Sieg sprechen. Der eine verschenkte Satz ist jedoch fast so ärgerlich, wie die Tatsache, dass zwei unserer Bälle nun in der Decke der Sporthalle in Ubbedissen feststecken und wir diese vermutlich erst in ein paar Monaten wiederbekommen.

TV Löhne II befindet sich mit diesem Sieg wieder auf dem dritten Tabellenplatz. Das Ziel ist es nun, bis zum Ende der Saison den zweiten Platz und damit die Relegation zum Aufstieg in die Bezirksklasse zu erreichen!

Wir möchten uns außerdem bei den Spielerinnen aus Leopoldshöhe bedanken, die das Schiedsgericht gestellt haben und bei Laura Diekmann, die ebenfalls mitgekommen ist, um das Schiedsgericht zu unterstützen.

Es spielten: Ann-Kristin Kahleis, Fabienne Cramer, Randi Schröder, Lena Peppmüller, Jessica Wenzel, Martina Kubb, Anna-Lena Rösler, Franziska Sundermann, Raphaela Bünsch und Marie Christin Platenius



Geschrieben von: Marie Christin Platenius


Eintrag hinzufügen









Bitte Anti-Spam-Code eingeben





Bitte beachten: Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und werden daher nicht sofort angezeigt!