Harter Spieltag für die B1-Mädchen

Harter Spieltag für die B1-Mädchen
Am 13.03.2011 spielte die B-Jugend 1 des TVL gegen den OTSV Preußisch Oldendorf und den 1. VC Minden.

Im ersten Spiel war der Gegner die Mannschaft aus Oldendorf. Da die Oldendorferinnen in der gesamten Saison bisher nur einen Satz verloren hatten,  und die Löhner Mannschaft auch an diesem Spieltag wieder aus einem kleinen und sehr jungen und unerfahrenen Kader bestand, versprach dieses Spiel schon im Vorhinein schwierig zu werden. Die Löhnerinnen mussten beide Sätze mit 9:25 abgeben, und verloren somit 0:2. Dennoch war die gezeigte Leistung auf der Löhner Seite sehr zufriedenstellend. Insbesondere das Zuspiel von Lisa Noske, sowie die Angriffe von Olesja Gedert und Michelle Bullerjahn, sind erwähnenswert.

Auch der 1. VC Minden stellte sich als schwieriger Gegner heraus. Während das Spiel in der Hinrunde knapp mit 1:2 verloren wurde, hatte die Mannschaft an diesem Tag nur wenige Chancen. Insbesondere die gegnerischen Angriffe wurden dem TV Löhne zum Verhängnis. Gegen Ende des ersten Satzes gelang es den Löhnerinnen jedoch nochmal mit einer Angabeserie von Lisa Noske aufzuholen. Schließlich gelang es der Mindener Mannschaft jedoch trotzdem sich durchzusetzen und den Satz 25:23 zu gewinnen.

Im zweiten Satz ging der TVL schnell in Führung. Newcomerinnen Alyson Schlick, Eleonora Heinz und Jacqueline Vos schlugen sich gut, und die Mindenerinnen begannen immer mehr Fehler zu machen. Danach bekam der TV Löhne jedoch plötzlich Probleme bei der Annahme, welche in den vorherigen Sätzen erstaunlich gut funktionierte. Dadurch konnten die Gegner wieder aufholen und den Satz am Ende 25:16 an sich bringen.

Für den TV Löhne spielten: Michelle Bullerjahn, Olesja Gedert, Lisa Noske, Alyson Schlick, Eleonora Heinz und Jacqueline Vos.



Geschrieben von: Marie Christin Platenius


Eintrag hinzufügen









Bitte Anti-Spam-Code eingeben





Bitte beachten: Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und werden daher nicht sofort angezeigt!