Spielbericht vom letzten Jugendspieltag der weibl. B-2


Heimspieltag.

Das erste Spiel gegen SV Frille-Wietersheim begann um 10.00 Uhr. Die Mädels des TV Löhne gingen sofort in Führung. Die Angaben kamen kontinuierlich gut über das Netz.
Die Spielerinnen waren sehr konzentriert. Annahme und Aufbauspiel stimmten, so dass einige sehr starke Angriffe zustande kamen. Doch die Mädchen von Frille ließen sich nicht unterkriegen und käpften auf ihrer Seite um jeden Ball. Kurzzeitig knickte der TV ein, doch eine Angabenserie von Alina und starke Angriffe von Franziska und Laura bescherte dem TV Löhne den 25:23 Satzsieg. Im zweiten Satz hatte der SV Frille den Löhnerinnen scheinbar nichts mehr entgegenzusetzen. Das Stellspiel von Raphaela und Marie war sehr gut und die Löhnerinnen griffen sehr stark an. Eine Angabenserie von 8 Angaben am Stück von Laura ließ den Gegnern keine Chance und auch der zweite Satz wurde mit 25:14 gewonnen.

Das zweite Spiel an diesem Spieltag bestritt der TV Löhne gegen 1. VC Minden. Die Löhnerinnen schienen wie ausgewechselt. Wenig Annahme, keine Abwehr, die Steller mussten jeden Ball erlaufen. Der im vorherigen Spiel gut funktionierende Block wurde vergessen. Die Angreifer kamen selten zum Schlagen. Die Mindener wurden scheinbar immer mächtiger. Die Löhnerinnen kamen jedoch für eine kurze Phase wieder „auf die Beine“ und machten einige schöne Punkte. Der Satz war jedoch mit 25:9 verloren. In den zweiten Satz wurde mit neuer Energie angefangen. Doch die Annahme machte den Löhnerinnen zu schaffen und nichts funktionierte mehr. Sinem und Alina machten noch sehr schöne Angabenserien. Die Löhnerinnen bemühten sich und hielten die Stimmung oben, sie kämpften
hart. Doch leider ging auch der zweite Satz mit 25:14 an den Mindener VC.

Gespielt haben: Franziska Sundermann, Laura Diekmann, Raphaela Bünsch, Alina Wiens, Marie Busch und Sinem Karagöz



Geschrieben von: Martina Kubb


Eintrag hinzufügen









Bitte Anti-Spam-Code eingeben





Bitte beachten: Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und werden daher nicht sofort angezeigt!