Damen I verliert erstes Saisonspiel knapp


Die erste Damenmannschaft des TV Löhne hat das erste Saisonspiel gegen OTSV Pr. Oldendorf 3:1 verloren.

Die Mannschaft startete gut in den ersten Satz. Dank guter Angaben setzten die Löhner den Gegner unter Druck und konnten den ersten Satz mit 25:18 für sich entscheiden.

Aus Sicht der Löhnerinnen hätte der zweite Satz eigentlich genauso verlaufen sollen wie der Erste. Leider konnten sich die Oldendorfer durch eine Angabenserie einen Vorsprung verschaffen, den die Gastmannschaft trotz starker Aufholjagd nicht mehr
ausgleichen konnte. Der zweite Satz ging mit 25:22 knapp an den OTSV.

Im dritten Satz wirkte es so, als ob die Damen aus Löhne in den ersten Ballwechseln gar nicht auf dem Feld wären. Erst bei dem Spielstand von 8:0 erwachten die Löhnerinnen und hielten wieder etwas dagegen. Trotzdem ging der dritte Satz mit
25:11 an die Oldendorfer.

Aber der TV Löhne wollte sich nicht so einfach geschlagen geben. Im vierten Satz kämpften sie noch einmal und zeigten engagierte Abwehrarbeit und gute Blockaktionen. Dementsprechend hart umkämpft war dieser vierte Satz. Am Ende war das Glück dann doch mehr auf der Seite der Oldendorfer und der vierte Satz ging mit 29:27 an die Gastgeber.

Für den TV Löhne spielten: Larissa Beschnitt, Lena Schroeder, Daniela Koch, Tanja Göckemeyer, Julia Klingsiek, Michaela Pruß, Jolanta Pastula, Jennifer Thiele und Anika Fischer.



Geschrieben von: Anika Fischer



Eintrag hinzufügen









Bitte Anti-Spam-Code eingeben





Bitte beachten: Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und werden daher nicht sofort angezeigt!