Löhner Damen gewinnen 3:1


Am Samstag den 04.02.12 um 17 Uhr wurde die Partie TV Gütersloh gegen den TV Löhne in Brake angepfiffen.

Das Spiel begann recht ausgeglichen, meistens lag die Mannschaft aus Gütersloh mit ein/zwei Punkten vorn. Am Ende des stark umkämpften Satzes hatten sich die Löhner Damen aber doch einen Satzball erspielt. Diesen konnten sie jedoch nicht verwandeln und verloren den Satz knapp mit 24:26.

Der 2. Satz ging ähnlich spannend und ausgeglichen weiter. Doch dank der starken Angaben und der guten Abwehr der Damen des Löhner TV ging der Satz verdient an diese. Sie gewannen schließlich mit 27:25.

Damit war die Partie wieder offen. Allerdings kamen die Spielerinnen des TV Löhne mit den starken Angaben des Gegners nicht zurecht und lagen schon bald im 3. Satz  mit 1:9 zurück. Doch die Löhnerinnen gaben den Satz und sich nicht auf und kämpften weiter. Wiederum die guten Angaben und der Kampfgeist trugen dann zum Gewinn des 3. Satzes bei. Dieser ging mit 25:21 nach Löhne.

Auch der 4. Satz ging – wie nicht anders zu erwarten – spannend und recht ausgeglichen weiter. Aber die Löhner Damen behielten die Nerven und wurden belohnt. Sie konnten auch diesen für sich entscheiden und gewannen das Spiel somit verdient mit 3:1. Der 4. Satz endete 25:21.

Für den TV Löhne spielten: Larissa Beschnitt, Magda Broszkiewicz, Anika Fischer, Tanja Göckemeyer, Julia Klingsiek, Daniela Koch, Anna Obirek, Julanta Pastula, Michaela Pruß, Lena Schroeder, Vanessa Tüttmann.

 

Geschrieben von: Tanja Göckemeyer


Eintrag hinzufügen









Bitte Anti-Spam-Code eingeben





Bitte beachten: Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und werden daher nicht sofort angezeigt!