Schöner Heimsieg zum Abschluss der Hinrunde für die Damen I


Am 08.12.2012 um 15 Uhr wurde die Begegnung TV Löhne gegen den TuS Brake in der Hauptschule in Löhne angepfiffen. Man konnte auch sagen, der Tabellen Dritte spielt gegen den Tabellen Ersten. Die krankheitsbedingt personell schwach besetzten Löhner Damen kamen zu Beginn des ersten Satzes nicht so wirklich ins Spiel und lagen nach kurzer Zeit mit 4:10 Punkten hinten. Doch nach einer Auszeit kam dann langsam die Wende. Die Löhnerinnen spielten konzentriert und sicher und gewannen den spannenden Durchgang schließlich mit 25:22.

Nach dem Seitenwechsel verlief das Spiel sehr ausgeglichen. Deshalb wurde die Endphase auch besonders spannend. Beide Mannschaften hatten bereits Satzbälle, die dann jedoch wieder abgewehrt wurden und so endete der hart umkämpfte Satz mit 28:26 für die Damen des Löhner TV.

Der dritte Satz verlief ähnlich spannend, jedoch hatten die Löhnerinnen diesmal von Anfang an die Nase vorn. Sie führten schnell mit 10:7 Punkten. Und auch die 2. Auszeit des TuS Brake beim Stand von 21:17 für Löhne, konnte das Blatt nicht mehr wenden. Am Ende gewannen die Gastgeber auch diesen Satz verdient mit 25:22. Zitat einer Spielerin:“Es war einfach ein geiles Spiel!“

Für den TV Löhne spielten: Anika Fischer, Tanja Göckemeyer, Daniela Koch, Anna Obirek, Michaela Pruss, Birgit Schaedler, Lena Schroeder



Geschrieben von: Tanja Göckemeyer




Eintrag hinzufügen









Bitte Anti-Spam-Code eingeben





Bitte beachten: Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und werden daher nicht sofort angezeigt!