Damen I: Revanche geglückt…3:0 gegen den VC Minden

Zwei Spiele wollten die Mädels des TV Löhne in der Rückrunde unbedingt
gewinnen…Gegen Post Bielefeld reichte es vor ein paar Wochen noch nicht, gegen den VC
Minden zeigten die Damen des TV Löhne, was sie können.



Der erste Satz ließ das am Ende sehr klare Ergebnis noch nicht erahnen. Es ging hin und
her und bis zum Schluss konnte keiner der beiden Teams sicher sein, wer als Sieger vom
Platz gehen würde. Am Ende hieß es, vielleicht auf Grund von mehr Erfahrung oder dem
unbedingten Willen gerade dieses Spiel zu gewinnen, 26:24 für den TV Löhne.

Der zweite Satz begann, wie der erste Satz aufhörte, äußerst knapp. Lange Zeit ging es
auch hier hin und her, bis es den Löhner Damen gelang, sich mit einigen gezielten Angaben
und sehenswerten Angriffen kontinuierlich abzusetzen. Der Satz ging verdient mit 25:22 an
den TV Löhne.

Im dritten Satz dominierten der TV Löhne vor allem durch starke Angaben und platzierte
Angriffe das Geschehen. Der VC Minden hatte wenig entgegen zu setzen und verlor 16:25.
Der TV Löhne kann sich somit über diese gelungene Revanche freuen.

Es spielten:

Magdalena Broszkiewicz, Anika Fischer, Julia Klingsiek, Daniela Koch, Anna Obirek, Jolanta
Pastula, Michaela Pruß, Birgit Schädler, Lena Schroeder und Tanja Göckemeyer.

Geschrieben von Julia Klingsiek




Eintrag hinzufügen









Bitte Anti-Spam-Code eingeben





Bitte beachten: Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und werden daher nicht sofort angezeigt!